Astronomie im Coquimbo Gebiet / Fahrt zu den Sternwarten /Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AMATEURSTERNWARTE MAMALLUCA

 

 

 

 

Der Auflug beginnt bei Sonnenuntergang mit der Fahrt ins Elquital. Nach etwa einer Stunde nähern wir uns Vicuña und verlassen die Stadt nach einem kurzen Besuch Richtung Sternwarte. Dabei passieren wir San Isidro.


Im Observatorium wird uns mit Hilfe eines multimedialen Systems das Sternensystem, Planeten und Galaxien auf anschauliche Weise dargestellt.

 

Die Vorträge erfolgen sowohl auf Spanisch als auch auf Englisch. Im Anschluss haben wir die Möglichkeit die Sterne mit eigenen Augen durch ein Teleskop mit 30,5 cm Linsendurchmesser zu beobachten.

 

 

 

 

Außerdem bietet sich uns die Möglichkeit mit einem tragbaren Teleskop die Sterne in einem der klarsten Atmosphären weltweit auch außerhalb der Sternwarte zu beobachten. Das Elquital ist bekannt für seinen 300 Tage im Jahr wolkenlosen Himmels. Daher ist es kein Zufall in der Region von Coquimbo drei der bedeutensten Forschungsobservatorien vorzufinden. In den letzten Jahren hat daher auch der Astronomie-Tourismus stark an Bedeutung gewonnen und zieht jährlich viele Interessierte an um den Himmel der Südhemisphäre zu sehen. Dazu lädt auch das Amateurobservatorium Mamalluca täglich ein.

 

 

 

 

 

 

 

Mitteilungen: ventas@ingservtur.cl

 

Reservierungen: reservas@ingservtur.cl

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang